2-weeks-review II

Howdy Cowboys :)

 

Mir geht es wieder sehr gut hier.

Eine Zeit lang habe ich mich nicht wohl gefühlt, weil ich dachte, dass meine Gastmutter mich nicht gerne hat. Also habe ich mit meiner Coordinatorin darüber gesprochen. Einige Tage später hat sie mich in ihr Büro gerufen, weil meine Gastmutter bei ihr war, weil sie das Gefühl hatte, dass ich mich nicht wohl fühle und dass ich sie nicht gerne habe. Was ja auch echt gestimmt hat, weil sie teilweise echt gemein war. Meine Coordinatorin hat mir gesagt, dass ich die Gastfamilie wechseln sollte, falls es nicht besser wird, weil es ja für mich echt nicht gut ist so. Das würde aber eventuell bedeuten, dass ich die Stadt und eventuell sogar den Staat wechseln müsste! Ich war so geschockt!! Ich habe dann aber am Abend mit meiner Gastmutter gesprochen, wir haben beide geweint und jetzt ist es viel besser. :)

 

Letzte Woche war ich von Freitag bis Dienstag bei meiner Freundin Miljana aus Montenegro, weil meine Gasteltern out of town waren. Es war echt gut mal eine andere Gastfamilie kennen zu lernen. Und meine Gastschwester ist DEFINITIV 10000%ig besser!!! Miljanas kleine Gastschwester ist total verzogen und führt sich gleichzeitig auf als sei sie die Mutter. Miljana und ich wollten Mamma Mia schauen und der Film hatte schon angefangen als das kleine Biest hinein gekommen ist, den film abgeschaltet hat und sich einen neuen ausgesucht hat. Unglaublich?!?! Ich weiss echt nicht, wie ich mit ihr als Gastschwester umgehen würde...

Aber Miljana und ich hatten es echt gut zusammen :) Wie immer :)

 

Letzte Woche ist etwas beängstigendes passiert. Joe ist ein Junge, der hinter mir in Culinary sitzt. Und letzte Woche ist einer unserer Rektoren mit einem Polizisten hinein gekommen und sie haben ihn mitgenommen :O Es hatte irgend etwas mit Drogen zu tun. Als ich das einer gemeinsamen Freundin erzählt habe, hat sie gesagt, dass Joe letztes Jahr eine Waffe mit in die Schule gebracht hat. Das ist irgendwie ziemlich erschreckend. Vor allem, weil ich das echt nicht von ihm erwartet hätte...

 

Am Ende des Semesters haben wir eine grosse Spanisch Prüfung. Unter anderem gibt es einen Hörverständnis-Teil und meine Spanischlehrerin hat mich gefragt, ob ich die englischen Anweisungen lesen würde, weil doch alle meinen Akzent lieben :P Wenn die Aufnahmen gut geworden sind, wir der ganze Lubbock-Schul-Distrikt (5 High Schools, 10 Middle Schools) meine Anweisungen brauchen!! Und es wird gespeichert, so dass sie es Jahr für Jahr wieder verwenden können! Das heisst "mein Geist wird für immer in Coronado sein" :P

 

Ich habe jetzt neben meiner Gastschwester Kelby noch 2 weitere Gastschwestern!! Sie leben zwar nicht mit uns, weil sie schon ins College gehen, aber wir haben sie sozusagen adoptiert. Sie kommen jetzt immer mal wieder am Wochenende und an Feiertagen zu uns, weil sie keine Familie hier haben. Sie sind nämlich aus Indien!! :D Sie heissen Jyoti ("Jodi") und Sayali ("Seili") und sie sind echt nett! :)

 

Heute war ich ohne Witz von 9 bis 17 Uhr in der Kirche. Ich! Zuerst hatten wir Bible Study, danach Messe und dann haben meine Gasteltern das Kirchen-Abendessen vorbereitet, also habe ich auf Beau aufgepasst. ER IST SOOOOO HERZIG!! Er kann jetzt so halbwegs meinen Namen sagen (Lola) und er schein mich gern zu haben :):):)

 

Hoffentlich geht es euch allen gut :)

 

PS: Ich freue mich immer über Nachrichten :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0